confirm
close
confirm
close
close

INGESAMT 0,00 €

INGESAMT 0,00 €

INFOLINIE:
Mo - Fr: 7:00 - 15:00
TEL: 535 410 810
AUSSTELLUNGRAUM:
Mo - Fr: 9:00 - 17:00 / Sa: 9:00 - 14:00
TEL: 664 974 668
UL. WIŚLANA 25, BYDGOSZCZ
UE
Nowoczesne meble drewniane - The Beds

HOLZVEREDELUNG

TECHNOLOGIEN DER MÖBELBEARBEITUNG

Bevor unsere Möbel zu Möbeln werden und genutzt werden können, ist es erforderlich, den Werkstoff entsprechend vorzubereiten, damit dieser seine Funktion richtig erfüllt. Das Ziel der Holzverarbeitung sind dekorativ-ästhetische Effekte und Schutz der Produkte vor schädlichem Einfluss der Umweltbedingungen. Dadurch soll eine langfristige Nutzung unserer Produkte gesichert werden. Schleifen, also die Oberflächenbehandlung bei der das Holz seine Rauheit verliert – was bei Möbeln von grundlegender Bedeutung ist – ist die erste Etappe der Bearbeitung. Eine weitere Sache, die genauso wichtig ist, sei Färben. Dadurch wird die Farbe unseres Bodens modifiziert , wobei alle seinen Eigenschaften beibehalten werden. Um ein Produkt von höchster Qualität zu bekommen ist es notwendig, es zu lackieren oder zu ölen. Das erste Verfahren, d.h. Lackieren beruht darauf, Lacke und Anstriche zur Festigung und Veredelung der Oberfläche aufzutragen. Eine andere Technik der Holzverarbeitung ist Ölen. Hier kommt ein Naturöl auf Basis von Leinöl zum Einsatz. Dieses völlig umweltfreundliche Produkt sorgt für Nachhaltigkeit unserer Möbel. Wichtig ist dabei auch, das es die Holzporen nicht verstopft, so dass die Möbel frei „atmen“ können. Im Punkt zwei erfahren Sie mehr über unsere Verfahren beim Ölen und Lackieren von Möbeln.

 

olejowanie

 

 

VERGLEICH DER OBERFLÄCHENBEHANDLUNG MIT ÖL UND LACK

Beim Öl, welches wir zur Behandlung von Holz, aus dem unsere Möbel gefertigt werden, verwenden, handelt es sich um ein pflanzliches Öl, angereichert mit Hilfsstoffen und Pigmenten (im Falle von gefärbten Ölen in Farben: weiß, aschgrau, nussbraun und wenge). Die von uns eingesetzten sog. „harten“ Öle bilden eine feste Schicht, die äußerst kratzsicher , temperaturfest und beständig gegen handelsübliche Pflege- und Reinigungsmittel ist. Auf diese Art und Weise machen sie die Oberfläche besonders glatt und steigern ästhetische Eigenschaften von Holz, indem sie seine Struktur hervorheben. Volle Aushärtung und Festigkeit der Ölschicht erreichen wir ungefähr in einer Woche nachdem wir das Öl aufgetragen haben, daher wird auch empfohlen, geölte Flächen in der ersten Woche nach ihrer Lieferung mit besonderer Vorsicht zu nutzen. Die von uns eingesetzten Öle erfüllen vollkommen polnische und europäische Normen, was durch das Konformitätszertifikat PN-EN 71-3+A1:2014-2012 bestätigt wird.

 

 

 

ZUR OBERFLÄCHENBEHANDLUNG - SIEHE BILDER

 

 

 

Eine andere Technik, die bei der Behandlung von Holzflächen zum Einsatz kommt, ist Lackieren (Anstrich mit farblosen Holzlacken). Die heutzutage verwendeten lösemittelbasierten Lacke härten bereits nach Abdampfen von Lösungsmitteln im Fertigungsbetrieb beim Trocknen aus. Sie bilden harte Schichten mit hoher Reib- und Kratzfestigkeit, welche auch gegen Einwirkung von Reinigungsmitteln beständig sind, da sie keine Feuchtigkeit aufnehmen. Ihre außergewöhnliche Härte, mechanische und chemische Beständigkeit und effektvolles Aussehen platzieren sie unter Lacken von diesem Typ an erster Position. Der eingesetzte Lack erfüllt Anforderungen der Norm PN-EN-71-3 und eignet sich auch für Kinderspielzeug. Lösemittelbasierte Lacke sind nicht gesundheitsschädlich. Ihr einziger Nachteil ist der Geruch, der allerdings nach kurzer Zeit noch im Fertigungswerk völlig verschwindet.

 

CHARAKTERISTIK VON GEÖLTEN MÖBELN

Die geölte Holzoberfläche ist freundlich nicht nur für die Umwelt, sondern auch für Nutzer von Möbeln, welche in diesem Verfahren behandelt wurden. Eine sehr wichtige Sache ist es, dass jeder in der Lage ist, entstandene Beschädigungen d.h. Risse, Splitter problemlos selbst auszubessern. Notwendig wäre dafür ein sehr feinkörniges Schleifpapier (mindestens P360), nach dessen Anwendung wir die geschliffene, glatte und gereinigte Oberfläche noch einmal ölen können, indem wir eine dünne Schicht von Holzöl auf die Möbeloberfläche gleichmäßig auftragen. Wichtig ist, dass wir für die Erhöhung der Möbelästhetik keine komplexe Möbelrestaurierung, sondern nur die Ausbesserung des zerstörten Teils brauchen. Für die Trocknung von geölten Oberflächen brauchen wir mindestens 24 Stunden. Die Maßnahme (Nachölen) kann je nach Bedarf bei eventuellen weiteren Beschädigungen wiederholt werden, was ein unbestreitbarer Vorteil von geölten Möbeln ist.

Unser The Beds-Shop bietet Ihnen Öle an, die Sie zum Ausbessern/zur Auffrischung ihrer Möbeln selbst nutzen können (was bei lackierten Möbeln es äußerst schwierig ist).

 

OBERFLÄCHENBEHANDLUNGSMITTEL

Wenn wir uns für Möbel aus Naturholz entscheiden, wollen wir, dass die Ökologie, die sie auszeichnet, nicht mit dem Werkstoff endet, sondern auch die ganze Oberflächenbehandlung betrifft. Daher werden in diesem Verfahren Beizen, Lacke und Öle eingesetzt, welche für den Nutzer ungefährlich sind und sich kaum auf die Umwelt auswirken. Lacke, die keine schädlichen Verbindungen emittieren, haben auch keinen unangenehmen Geruch. Öle enthalten dafür keine Lösungsmittel und stoßen kein Formaldehyd aus. Alle diese Sachen sind äußerst wichtig, weil wir naturgerecht leben und unsere Umwelt schützen wollen, was wir auf Schritt und Tritt unterstreichen. Halten wir uns an diese Regel auch bei der Möbelwahl, dann sind The Beds-Produkte für uns ideal.

  

 


 

 

BITTE KONTAKTIEREN SIE UNS

UNSERE BERATER STEHEN IHNEN ZUR VERFÜGUNG

KUNDENDIENST
THE BEDS
0048 539 319 848
MO.-FR.
10:00 - 15:00
 
 
ÖFFNUNGZEITEN
MO.-FR.
10:00 - 15:00
 
 
KUNDENDIENST (ENG.)
PATRYK RULEWSKI
0048 535 410 810
MO.-FR.
09:00 - 17:00
SAM.
09:00 - 14:00
 
 
ÖFFNUNGZEITEN
MO.-FR.
09:00 - 17:00
SAM.
09:00 - 14:00
 
 
SIE KÖNNEN UNSER KONTAKTFORMULAR VERWENDEN
GEHEN SIE ZUM KONTAKFORMULAR